Banner
 

RheinMainTaunus

OnlineMagazin

Kunst & KulturAusstellungen › „I want to hold your hand“ wird 50 - Beatles fab four ever

„I want to hold your hand“ wird 50 - Beatles fab four ever

Faszinierende Erlebnisausstellung The Beatles im Main- Taunus- Zentrum vom 21. bis zum 30. August - Viel Originales - Live-Musik und mehr - Pharaonen noch bis Samstag zu Gast

12.08.14 || altMAIN-TAUNUS-ZENTRUM/SULZBACH (11. August 2014) - Ihre Musik veränderte die Welt. Was die Beatles seit den Swinging Sixties auf geschätzten eine Milliarde Tonträgern zum Klingen brachten, wurde in der Regel zu internationalen Hymnen - für die Liebe, die Lebenslust, für ein neues Lebensgefühl. Auch über 50 Jahre nach Gründung der Band noch unvergänglich, geliebt und gern gehört von Oldies wie von den Youngsters. Und auch wenn es die Beatles schon seit fast 40 Jahren nicht mehr gibt, sollen sie jetzt - nach höchsten Orden und Auszeichnungen - ein weiteres Denkmal erhalten. Bernhard Paul, Direktor des Circus Roncalli, öffnet seine Beatles-Sammlung ab sofort einem breiten Publikum.

Im Zeitraum vom 21. bis zum 30. August gastiert die Ausstellung im Main-Taunus-Zentrum. Die Beatles-Schau, die im 50. Jahr des großen internationalen Durchbruchs mit „I want to hold your hand" an Fahrt durch deutsche Einkaufszentren aufnimmt, bietet ihren Gästen einen erlebnisreichen Parcours mit 15 zum Teil musikalischen Stationen. Liebevoll von den Roncalli Werkstätten in Szene gesetzt, wird die Zeit von ‚Sgt. Pepper's Lonely Hearts Club Band' oder ‘Yellow Submarine' wieder lebendig. Eine Beatles Lounge zeigt den Hamburger Polizeifilm, mit dem die Behörde dem Phänomen der Massenhysterie und Großveranstaltungen begegnen wollte der Bühne des Hamburger Starclubs, der eigens für diese Ausstellung angefertigt wurde. Aber zwischen den Original-Beatles-Kostümen, detailgetreuen Gitarrenreproduktionen und Kuriositäten des Merchandisings von damals spielt die Musik natürlich die Hauptrolle der Ausstellung „FAB FOUR EVER".

„Dabei haben wir uns zeitgemäße Technik zunutze gemacht", berichtet Bernhard Paul. Hör-Bars mit speziell kreierten Apps laden dabei nicht nur zum Recherchieren und Hören aller Alben ein. Eigens für die Schau wurde auch ein Video gedreht, das genau zeigt, welche Gitarrenparts wie gespielt werden. Interaktive Elemente wie beispielsweise die Fotowand ermöglicht es Besuchern, sich vor dem Cover von ‚Abbey Road‘ mit den Beatles gemeinsam fotografieren zulasse.

Die Beatles Tage im Main-Taunus-Zentrum wird es auch mit Live-Musik, Gewinnspiele und vieles mehr geben!

Kinderferienprogramm - Im Land der Pharaonen


Noch bis zum Samstag, 16. August, findet das Kinderferienprogramm - ebenfalls im MTZ - als besonderes Sommer-Highlight statt. Die Pharaonen haben bereits Ende Juli Einzug in das Einkaufszentrum gehalten und es geht ganz ägyptisch zu. Die Kinder können im Inneren der mehr als 4 Meter hohen und zweistöckigen Pyramide in verschiedenen Kammern unter den ägyptischen Wandmalereien Hinweise suchen, die ihnen bei der Lösung des geheimnisvollen Rätsels helfen, auf einem Kamel sitzen oder in der Bastelstube die eigene Pharaonenmaske bemalen.

„Mit zwei Obelisken, geheimnisvollen Sphinxen, Palmen und einem Labyrinth in der Kletter-
pyramide welches die Kinder selbst erforschen können, lässt der Spielplatz die Herzen der
Kinder höher schlagen", so Center-Manager Matthias Borutta.

In ägyptische Gewänder gekleidet helfen freundliche Hostessen täglich von 13.00 bis 18.00
Uhr den Kindern beim Basteln von Pharaonenmasken, Pharaonenschmuck oder lehren die
Hieroglyphenschrift.

Geöffnet ist das Land der Pharaonen täglich von 13.00 bis 18.00 Uhr. (mb/mtk)