Banner
 

RheinMainTaunus

OnlineMagazin

LifestyleEssen & Trinken › Alles Käse, oder? Spezialitätenwochen

Alles Käse, oder? Spezialitätenwochen

Bekanntes und Unbekanntes von unseren Nachbarn

10.02.09 || GRAVENBRUCH (10. Februar 2009) - In Calvados getränkt, in Champagner gewendet, auf Stroh gereift - vom 13. Februar bis 1. März bietet das Forsthaus Restaurant im Kempinski Hotel Gravenbruch Frankfurt eine außergewöhnliche Auswahl an Käsesorten und Käsezubereitungen, z.B. ein klassisches Fondue Moitié-Moitié oder ein im Ofen verflüssigter Pur Vacherin Mont d'Or. Das Besondere daran: Jede einzelne Sorte ist auf den entsprechenden Tag punktgenau gereift.

Angeboten werden bekannte und unbekannte Spezialitäten aus Frankreich und der Schweiz, meist affiniert, also edel verfeinert, von den berühmten Maître Affineuren Christian Janier aus Lyon und Jacques Hennart bei Lille. Den letzten „Schliff" bekommen die Käse in Frankfurt, und zwar beim Käse-Spezialisten Thomas Vetterling, dem „Käse-Thomas" aus der Kleinmarkthalle. (ball)