Banner
 

RheinMainTaunus

OnlineMagazin

LifestyleGesundheit › Klein aber fein - Exklusiver Medizin- und Fitnessbereich

Klein aber fein - Exklusiver Medizin- und Fitnessbereich

Mit einem speziell entzwickelten Konzept kooperiert das Grandhotel Hessischer Hof mit der Sportklinik Bad Nauheim von Karl-Heinz Stier

18.07.14 || altFRANKFURT (17. Juli 2014) -  Das FINEST - so heißt der neue Medizin - und Fitnessbereich des Grandhotel Hessischer Hof in Frankfurt. Darunter versteht man auf gut deutsch Medical, Health und Fitness, exklusiv entwickelt für das Fünf-Sterne-Hotel mit der Sportklinik Bad Nauheim. Konzept und Einrichtung ist für Frankfurt und die Region einzigartig. Beide Initiatoren betreiben das FINEST auch gemeinsam. 290 Quadratmeter groß ist die Fläche auf der siebten Etage mit offener Terrasse, von wo man einen weitschweifenden Blick auf das benachbarte Messegelände hat.

altDas Bild zeigt (v.l.n.r.): Donatus Landgraf von Hessen, Eigentümer des Hotels, Dr. Johannes M. Peil, leitender Arzt der Sportklinik Bad Nauheim, Dr. Campo dell' Orto, Facharzt für Kardiologie und Innere Medizin und Eberhard M. Singer, Generaldirektor Grand Hotel Hessischer Hof

Es gibt dort Sauna, Dampfbad und zwei Behandlungsräume. Aktive können auch mit neuesten Trainingsgeräten oder an der Kletterwand trainieren. "Hier finden Gäste Ruhe und Entspannung vor, während und nach einem anstrengenden Tag. Wir sind überzeugt, dass wir uns mit dieser Einrichtung noch besser am Markt positionieren können, zumal ein Fitness- und Medizinbereich dieser Art für ein Stadt - und Tagungshotel sicherlich ungewöhnlich ist", sagt Eduard M. Singer, Generaldirektor des Grandhotel Hessischer Hof.

altEinen herrlichen Blick genießen die Gäste von der Terrasse des Fitness-Bereichs inmitten von Grün, zur Messe hin mit dem Messeturm, der Festhalle und sogar bis in den Taunus.

Es gibt auch eine enge Zusammenarbeit mit Fachärzten der Sportklinik Bad Nauheim. So ist jeden Dienstag und Mittwoch Dr. Marco Campo dell' Orto, Facharzt für Kardiologie und Innere Medizin, Ernährungsmedizin und Notfallmedizin für Gäste, Mitglieder und Patienten im FINEST.

alt

alt

Mit den modernsten Gerätschaften, einer Sauna und einer Ruheecke mit Saftbar ist die Wohlfühlbereich ausgestattet. Fotos(3): Ralph Delhees

Es gibt Check-up-Untersuchungen, Langzeit-EKG, Echokardiographie des Herzens, orthopädische und traumatologische, internistische und kardiologische Beratungen und Behandlungen. Auch physiotherapeutische Maßnahmen sind hier ebenso möglich wie die Spiroergometrie und die Sport-Leistungsdiagnostik oder der FINEST-Ernährungscheck durch das Institut für Sporternährung der Sportklinik Bad Nauheim.

altSportlich-medizinische Untersuchungen gehören bei der Zusammenarbeit mit der Sportklinik Bad Nauheim dazu. Fotos (2): Grandhotel Hessischer Hof

Im Rahmen der Check-up-Untersuchungen können auch weiterführende Untersuchungen wie CT und MRT am gleichen Tag durchgeführt werden.

Auch externe Gäste haben die Gelegenheit, im Rahmen einer exklusiven FINEST-Clubmitgliedschaft diesen exquisiten Bereich zu nutzen. Die Anzahl der Mitglieder ist auf 100 limitiert. Exklusiv sind auch die Kosten für die Mitgliedschaft: sie beträgt jährlich 1.860 Euro.