Banner
 

RheinMainTaunus

OnlineMagazin

Regional

Regional

  • Koordinierungsstelle "Übergang Schule - Beruf" stellt sich vor

    Landrat Albers weist auf Auftaktveranstaltung des Regionalen Übergangsmanagements hin

    14.01.09 || RHEINGAU-TAUNUS-KREIS (14. Januar 2009) - Das Projekt "Regionales Übergangsmanagement im Rheingau-Taunus-Kreis" ist zum 1. Mai 2008 gestartet und bezeichnet die Einrichtung einer Koordinierungsstelle im Themenfeld "Übergang Schule-Beruf". mehr lesen
     
  • Geld für Buntstifte und Gesellschaftsspiele

    Fördermittel des Landes: MTK zahlt 194.000 Euro an Betreuungsangebote aus

    13.01.09 || MAIN-TAUNUS-KREIS (13. Januar 2009) - Geld für Buntstifte, Gesellschaftsspiele und Bastelmaterialien: Das Land Hessen bezuschusst die Betreuungsangebote an den Grundschulen des Main-Taunus-Kreises mit rund 194.000 Euro. Das Geld zahlt der MTK an die Täger der Betreuungsangebote aus. Nach Angaben des Kreisbeigeordneten Michael Cyriax haben im vergangenen Jahr insgesamt 2.269 Kinder die Betreuungsangebote genutzt. Das sind 26,53 Prozent der Grundschüler. mehr lesen
     
  • Schneidhainer Kindergarten sagt Danke

    13.01.09 || KÖNIGSTEIN-SCHNEIDHAIN (13. Januar 2009) - Der Kindergarten „Purzelbaum" konnte dank einer Spende der Carls Stiftung und folgender Schneidhainer Firmen, Gartenbau Lebensbaum, Lohnsteuerhilfeverein e.V., Rollladen, Jalousien, Markisen Borchert, Steuerberater Wolfgang Preiß, Restaurant Tristan, Kegelstube und Hautpflege Institut Tschepe, anlässlich des 50 jährigen Jubiläums des Kindergartens, Fallschutzmatten zur Erweiterung der Bewegungsbaustellen anschaffen. mehr lesen
     
  • Vogelwelt leidet unter Dauerfrost

    Trockenes und sauberes Futter ist wichtig

    13.01.09 || KRIFTEL (13. Januar 2009) - Wann ist es sinnvoll, die freilebende Vogelwelt mit Futter zu versorgen? „Im Augenblick unbedingt!" sagt Kriftels Vogelschutzbeauftragter Hans Tecklenburg. Vor einigen Jahren galt bezüglich der Winterfütterung bei Experten noch die Devise „nur bei geschlossener Schneedecke". Diese Auffassung ist inzwischen revidiert. Heute gilt: „Im Zweifelsfall lieber füttern!" „Bei Frost finden die Tiere in der Natur einfach zu wenig", so Tecklenburg. Felder und Gärten seien zunehmend „aufgeräumt". Was einen gepflegten Eindruck macht, ist für die Vogelwelt nicht unbedingt gut: Für sie bleibt wenig übrig. mehr lesen
     
  • „Vom Kreishaus hat man alles im Blick“

    Nistkasten für Turmfalken an Nordostwand angebracht

    Willi Mühl vom NABU und Peter Nicodemus von der Feuerwehr Hofheim beim Anbringen des Falkenkastens an der Kreishaus-Nordostwand. (Foto: psmtk) 12.01.09 || MAIN-TAUNUS-KREIS (12. Januar 2009) - An der Nordostwand des Kreishauses hat der Main-Taunus-Kreis einen Nistkasten für Turmfalken anbringen lassen. Gebaut hat den Kasten Willi Mühl vom Naturschutzbund (NABU) Kelkheim, befestigt wurde er mit Hilfe der Hofheimer Feuerwehr. „Egal, ob Fledermäuse, Bienen oder Turmfalken - wir kümmern uns um alle Tiere, die den MTK im Flug durchqueren", so der Erste Kreisbeigeordnete, Umweltdezernent Hans-Jürgen Hielscher, in Anspielung auf einige der Umweltschutzprojekte, die der Kreis in den vergangenen Monaten angestoßen hat. mehr lesen
     
  • In der Nachfolge von Kandinsky

    MTK kauft Bilder von Rosenberg-Schülerinnen

    12.01.09 || MAIN-TAUNUS-KREIS (12. Januar 2009) - Der Main-Taunus-Kreis hat zwei Bilder von Schülerinnen der Gesamtschule Am Rosenberg in Hofheim gekauft. Die Acryl-Werke waren während eines Schulkulturfestivals im Parlamentarischen Bereich ausgestellt worden und sollen nun auf Dauer die Wände im Kreishaus schmücken. Das Festival sei ein „einzigartiges Pilotprojekt" gewesen, das 150 Schüler und Lehrer von sieben Schulen zusammengeführt habe, so Landrat Berthold Gall. „Die zwei Bilder dienen der Erinnerung an diese besondere Veranstaltung." mehr lesen
     
  • Kinderschutzbund Rheingau erhält Spende

    06.01.09 || RHEINGAU-TAUNUS-KREIS (6. Januar 2009) - Ein Geschenk zu Weihnachten erhielt der Deutsche Kinderschutzbund Rheingau durch den Rheingau-Taunus-Kreis. 5.000 EURO bewilligte der Kreistag auf Antrag der SPD im Nachtragshaushalt als Zuschuss zum Defizitausgleich des Kinderschutzbundes. Da das Spendenaufkommen deutlich zurückgegangen ist und der Kinderschutzbund aus Rücklagen laufende Projekte bestreiten musste, kam es zu diesem Defizit. mehr lesen
     
  141142143144145146147  »|
JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL