Banner
 

RheinMainTaunus

OnlineMagazin

Regional

Regional

  • Hessische Landtagswahl

    Vorläufige Endergebnisse der Wahl vom 18. Januar 2009

    19.01.09 || WIESBADEN (19. Januar 2009) – Hessen hat gewählt. Mit 66 Sitzen zieht die CDU und FDP in den neuen Landtag am 5. Februar ein. FDP und Grüne sind die großen Gewinner. Die SPD hat mit knapp 23,7 Prozent ihr schlechtestes Ergebnis in der Nachkriegsgeschichte des Landes Hessen hingelegt. mehr lesen
     
  • Der Energiepass ebz gibt Tipps

    „Ausweispflicht" für Wohnungseigentümer

    16.01.09 || KRIFTEL (16. Januar 2009) - Seit Anfang des Jahres müssen alle Haus- und Wohnungseigentümer Mietern oder Kaufinteressenten auf Nachfrage einen sogenannten Energiepass vorlegen können. Das Dokument zeigt den Energiebedarf eines Gebäudes und gibt Anhaltspunkte für die zu erwartenden Heizkosten. Bisher galt die Ausweispflicht nur für Wohngebäude, die bis Ende 1965 erbaut wurden. Liegt kein gültiges Dokument vor, drohen Strafzahlungen. Laut der Deutschen Energie-Agentur kann ein fehlender oder nicht vollständiger Ausweis mit einem Bußgeld von bis zu 15.000 Euro geahndet werden. mehr lesen
     
  • Both sides now sollte gehört werden

    Sie verwandeln alles, was ihnen unter die Finger kommt

    Am kommenden Sonntag, 25. Januar findet im Kulturcafé Flot um 15 Uhr ein Konzert von „both sides now“ statt, bei dem die beiden  Musiker Uli Stüting (Gitarre) und Udo Betz (Kontrabass), auf unserem Foto von links, ihre musikalische Vielfalt zeigen werden. (Foto: sbsit) 16.01.09 || HOFHEIM (16. Januar 2009) - Unter „both sides now"verbergen sich die beiden Musiker Uli Stüting (Gitarre) und Udo Betz (Kontrabass), die am Sonntag, 25. Januar um 15 Uhr im Kulturcafé Flot in der Hauptstraße 4 ein Konzert geben werden. Der Eintritt ist frei. mehr lesen
     
  • Es geht weiter

    Eschborn-Frankfurt City Loop - Neuer Name für einen bewährten Radklassiker

    16.01.09 || SULZBACH (16. Januar 2009) - Der Radklassiker Rund um den Henninger-Turm hat nach dem Ausstieg des Sponsors einen neuen Namen: „Eschborn-Frankfurt City Loop". Es wird am 1. Mai 2009 die 48. Auflage eines hochkarätigen Radrennens in Frankfurt und dem Rhein-Main-Gebiet geben. Auch die Vielfalt mit 13 Rennen an einem Tag, was weltweit im Radsport einmalig ist, bleibt erhalten. Von den sechsjährigen ABC-Schützen bis zum rüstigen Rentner bietet der Event passende Sportmöglichkeiten an. Der Radsport-Weltverband UCI hat den „Eschborn-Frankfurt City Loop" mit den Prädikat „Hors Categorie" versehen. mehr lesen
     
  • Informationsabend am Donnerstag

    Kanalausbausituation anstehende Kanalerneuerung im Westring

    16.01.09 || SCHWALBACH (16. Januar 2009) - Die „Abflusssituation bei Regenwetter in der Kanalisation der Stadt Schwalbach am Taunus" ist Thema einer Informationsveranstaltung am Donnerstag, 22 Januar, um 17 Uhr in den Räumen 7/ 8 im Bürgerhaus. Dazu laden Bürgermeisterin Christiane Augsburger sowie die Stadtwerke der Stadt Schwalbach am Taunus betroffene und interessierte Bürgerinnen und Bürger ein. mehr lesen
     
  • Die Narren übernehmen das Zepter

    Rathauserstürmung am Samstag

    16.01.09 || SCHWALBACH (16. Januar 2009) -Voraussichtlich keine Chance für Bürgermeisterin, Magistrat und Verwaltung in Schwalbach - am 24. Januar übernehmen die Narren mit tatkräftiger Unterstützung der Schwalbacher Bürgerinnen und Bürger das Rathaus. mehr lesen
     
  • Aktuelles Schwalbacher FrauenTreff-Programm

    Bunt von außen und innen: Aufmachung und Veranstaltungen

    16.01.09 || SCHWALBACH (16. Januar 2009) - Das aktuelle FrauenTreff-Programm von Januar bis Juni 2009 führt Bewährtes fort und weist zudem viel Neues auf. Schwalbacherinnen auf der Suche nach Informationen oder Unterhaltung, mit dem Wunsch, Sprachkenntnisse zu erweitern, und Freude an der Bewegung finden im FrauenTreff am Unteren Marktplatz - Eingang zwischen Ratskeller und Bürgerhaus - das Richtige. mehr lesen
     
  • 25.000 Euro für gemeinnützige Projekte

    Noch zwei Wochen - Vereine können Anträge stellen

    16.01.09 || FRANKFURT-HÖCHST/UNTERLIEDERBACH (16. Januar 2009) - Über die Vergabe von 25.000 Euro für gemeinnützige Projekte aus Höchst und Unterliederbach entscheidet in vier Wochen der Spendenbeirat von Infraserv Höchst. Noch können sich Vereine, Kindergärten, Schulen und gemeinnützige Initiativen aus den beiden Stadtteilen um die Fördermittel bewerben. Bislang sind erst sechs Projektanträge bei Infraserv eingegangen. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 31. Januar 2009. mehr lesen
     
  141142143144145146147148149150  »|
JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL