Banner
 

RheinMainTaunus

OnlineMagazin

RegionalMain Taunus Kreis › Kultursommerstart mit Vernissage „Bin ich schön“

Kultursommerstart mit Vernissage „Bin ich schön“

Zum 20. Mal mit 18 Veranstaltungen - Kultursommerprogramm 2016 - Spielstätten am Rettershof und auf den Bühnen Kelkheims - Herbst Vorschau von Christine Michel*

11.05.16 || altKELKHEIM (10. Mai 2016) -Das Programm für den 20. Kelkheimer Kultursommer liegt vor. Das Faltblatt „Kultursommer Kelkheim 2016" präsentiert rund 18 Veranstaltungen am Rettershof, Fischbacher Rathausplatz, am Marktplatz, im Freibad und in der Stadthalle Kelkheim. In diesem Jahr ist es der Stadt Kelkheim erneut gelungen, außergewöhnliche Künstlerinnen und Künstler zu einem Gastspiel in Kelkheim zu verpflichten!

Das Programm startet mit der Vernissage „BIN ICH SCHÖN" am 9. Juni 2016 mit der international bekannten Bildenden Künstlerin ELVIRA BACH im Plenarsaal des Rathauses Kelkheim. Elvira Bach wurde in Neuenhain geboren. Zu ihrem 65. Geburtstag veranstaltet die Galerie am Dom Wetzlar in Zusammenarbeit mit der Stadt und dem Museum Kelkheim eine Sonderschau unter der Schirmherrschaft von Landrat Michael Cyriax vom 10. Bis 26 Juni 2016. Zur Vernissage ist die Künstlerin anwesend.

Weiter geht's mit einem Jazzkonzert der Extraklasse unter dem Titel „Born to swing" am 12. Juni 2016, 11:00 Uhr im Innenhof des Rettershofes. Traditioneller Gastgeber ist alle zwei Jahre der Lions Club Kelkheim, dem es diesmal gelungen ist, die bekannten Jazzmusiker Thilo Wagner (Piano), Lindy „Lady Bass" Huppertsberg (Deutschlands bekannteste Bassistin), Gregor Beck (Drummer bei Chris Barber) und Matthias Seuffert (Saxophon) zu gewinnen. Der Saxophonist Matthias Seuffert hat an zahlreichen Konzerten und Aufnahmen auf beiden Seiten des Atlantiks mitgewirkt.

Einen Höhepunkt des Kultursommers bildet das Eröffnungskonzert am Rettershof. Unter dem Titel „LaA Pasion de Cuba" wird für 19. Juni 2016, 18:00 Uhr eine Kubanische Nacht mit der bekannten Sängerin Olvido Ruiz Castellanos und ihrem Orquestra Havana angekündigt, eine Musikshow im Schlossgarten des Rettershofes von Salsa bis Buena Vista, getragen von der unbändigen kubanischen Lebensfreude und dem Temperament der spielfreudigen Musiker aus Havanna.

Zum 10. Jubiläum des Indoor Spielplatzes Halligalli wird zu einem Schwimmbad Familienfest am Samstag, 2. Juli 2016, 14 bis 21 Uhr eingeladen.

Am 14. Juli 2016, 19:30 Uhr gastiert die Russische Kammerphilharmonie im Schlossgarten des Rettershofes. Unter dem Titel „Cinema Paradiso" werden Highlights der Filmmusik von Fluch der Karibik und Frühstück bei Tiffany bis Spiel mir das Lied vom Tod und Der Mann mit dem Fagott in einer speziellen Hommage an Udo Jürgens von Martin Schmitt präsentiert. Das Konzert wird moderiert und begleitet von René Giessen, der weltweit zu den berühmtesten Mundharmonika-Spielern zählt. Gänsehaut Momente versprechen u.a. die bekannten Filmmusiken Winnetou und Spiel mir das Lied vom Tod.

Ein weiterer Höhepunkt sind die alljährlich stattfindenden Konzerte des Rheingau Musik Festivals. In diesem Jahr gastieren „Bidla Buh" mit einem Festivalspecial am 22. Juli, 20:00 Uhr und 23. Juli ,19:00 Uhr im Innenhof des Rettershofes. Bidla Buh sind grandiose Entertainer mit einer ausgefeilten Musikcomedy, die eine gute Laune Unterhaltungsshow garantieren.

„Jugend singt!", so heißt ein Chorkonzert der Chiltern Music Academy unserer englischen Partnerstadt High Wycombe , die am 27. Juli, 19:30 Uhr in der St. Dionysius Pfarrgemeinde gastieren.

Für die Freunde des Pop treten beim Marktplatz Open Air in der Neuen Stadtmitte am 26. August 19:00 Uhr die Band „Black & White" mit einer musikalischen Zeitreise von den 1960ern bis heute und am 27. August, 19:00 Uhr „King Joes BBQ" mit ausgewählter Bluesmusik auf. Jeweils im Anschluss kommen die Filmfans mit aktuellen Filmen beim Open Air Kino" auf ihre Kosten.

Ein emotionales Klangerlebnis der Extraklasse präsentiert die Kulturgemeinde Kelkheim mit dem Ensemble La Finesse am 10. September 2016, 20 Uhr. Unter dem Titel La Finesse in Amerika trifft im Bürgerhaus Fischbach Rockmusik auf Klassik.

Am 23. September 2016, 20:00 Uhr gastierten Roy Hammer & Die Prakinees, gefolgt von der Fischbacher Comedy Nacht mit Bodo Bach am 26. September auf dem Rathausplatz in Fischbach.

Der Kultursommer 2016 schließt mit dem traditionellen Erntedank- und Handwerkerfest am 9. Oktober 2016 auf dem Rettershof, dem absoluten Highlight für die ganze Familie.

Der Herbst beginnt mit „Es will merr net in mein Kopp enei" - Eine Vorschau

Unter dem Titel „Es will merr net in mein Kopp enei" gastiert der bekannte Schauspieler Michael Quast und seine Fliegende Volksbühne am 10. November 2016, 19.30 Uhr mit einer Stoltze-Revue zum 200. Geburtstag des Frankfurter Mundartdichters im Theatersaal des Gasthauses „Zum Taunus" (Schäfer Jakob).

Das beliebte Kikeriki Theater aus Darmstadt präsentiert am Freitag/Samstag, 25./ 26. November 2016, 19.00 Uhr das Kaspertheater für Erwachsene unter dem Titel „Achtung Oma" in der Stadthalle Kelkheim.

Besinnlich beschließt zur Adventszeit das Vokalquartett Colcanto mit der bekannten Sängerin Birgit Schmickler an der Spitze mit traditonellen Weihnachtsliedern am Mittwoch, 7.Dezember 2016, 20.00 Uhr in der Alten Kirche Hornau den Reigen der Veranstaltungen im Jahr 2016.

Der Kultursommer Kelkheim ist eine Veranstaltungsreihe des Magistrats der Stadt Kelkheim (Taunus) mit Unterstützung von und in Zusammenarbeit mit: Frankfurter Volksbank e.G, Taunussparkasse, Rheingau Musik Festival GmbH, Land Hessen, Schlosshotel Rettershof, Gutsverwaltung Rettershof GmbH, Galerie am Dom Wetzlar, Lions Club Kelkheim, Gillenkirch Architekten, Nassauische Sparkasse, VW Autohaus Göthling, Halli Galli, Kino Kelkheim, Kulturgemeinde Kelkheim, Kerbeverein Fischbach, Katholischer Kirchenchor St. Dionysius, Backhaus Heislitz, Jäger Elektrotechnik GmbH, Feuerwehren Fischbach und Ruppertshain, Malteser Hilfsdienst und Obst- und Gartenbauverein.

Koordination und weitere Informationen: Kulturreferat der Stadt Kelkheim, Gagernring 6, 65779 Kelkheim, Tel: 06195-803 850 (vormittags) oder 803 851 (vormittags) und Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

* Christine Michel ist Pressesprecherin der Stadt Kelkheim

Ins Visier genommen:

Überregional Alle anzeigen