Banner
 

RheinMainTaunus

OnlineMagazin

RegionalMain Taunus Kreis › Aktuelles Schwalbacher FrauenTreff-Programm

Aktuelles Schwalbacher FrauenTreff-Programm

Bunt von außen und innen: Aufmachung und Veranstaltungen

16.01.09 || SCHWALBACH (16. Januar 2009) - Das aktuelle FrauenTreff-Programm von Januar bis Juni 2009 führt Bewährtes fort und weist zudem viel Neues auf. Schwalbacherinnen auf der Suche nach Informationen oder Unterhaltung, mit dem Wunsch, Sprachkenntnisse zu erweitern, und Freude an der Bewegung finden im FrauenTreff am Unteren Marktplatz - Eingang zwischen Ratskeller und Bürgerhaus - das Richtige.

Das vollständige FrauenTreff-Programm in neuer, farbiger Aufmachung liegt im FrauenTreff und im Rathaus zur kostenfreien Mitnahme aus.

„Gesundheitsfragen für Migrantinnen" - eine Veranstaltung nur für Frauen - werden am Mittwoch, 21. Januar um 9:30 Uhr im FrauenTreff beantwortet.

Informationen zu gesunder Ernährung und praktische Übungen zur Vorbeugung gegen Osteoporose vermittelt Ilona Fritschi, Ärztin bei pro familia. Es sind aber auch weitere Fragen zur Gesundheit von Frauen willkommen. In türkische Sprache übersetzt die Diplom-Pädagogin Christel Schütte. Eine kleine Erfrischung wird angeboten. Eine Kooperation von pro familia und Gleichstellungsstelle.

Freundinnen von Gedichten kommen ab dem 23. Januar jeweils freitags zwischen 15:30 und 17:30 Uhr zum Zuge: „Poesie am Nachmittag" heißt die neue Idee, die die Fraueninitiave Schwalbach nur für Frauen umsetzt:

Während Frau eine Tasse Kaffee oder Tee genießt, liest eine andere ihr Lieblingsgedicht vor. Jede Frau ist eingeladen, mitzumachen.

Die Veranstaltung „Spaß am Tanzen" stieß auf gute Resonanz und wird nur für Frauen donnerstags, 29. Januar und 19. Februar ab 19.30 Uhr fortgesetzt.

Alle Frauen sind eingeladen, ihre Lieblings-CD mitzubringen, nach der wir uns mit Lust und Laune bewegen. Zu Weiberfastnacht am 19.2. kann, wer möchte, verkleidet kommen. Ab März tanzt „frau" jeden vierten Donnerstag im Monat. Eintritt: frei. Kontakt unter Telefon o6196 - 86288. Idee und Umsetzung: Fraueninitiative Schwalbach.

Der „Französisch-Stammtisch" - nur für Frauen unter der Leitung von Monika Beck wird ebenfalls fortgesetzt. Zunächst am Dienstag, 4. Februar, danach jeweils mittwochs 25. Februar, 25. März, 22. April, 27. Mai und 24. Juni um 20 Uhr. Teilnahmebeitrag: 2,50 €.

An bewegungsfreudige Frauen richtet sich der Workshop „Zeit für mich - Tanz für mich" unter „fachfraulicher" Anleitung von Dorothea Hartmann-Poetzsch am Samstag, 7. Februar von 14 bis 18 Uhr.

Bewegung ist der schnellste Weg, um zu sich selbst zu finden. Gemeinsam erleben wir uns in einfachen Übungen aus der Tanz- und Gestalttherapie. Ziel ist es, Gelassenheit, Energie und Abstand zum Alltag zu finden. Der „Tanz der 5 Rhythmen" nach Gabriele Roth und Bewegungsübungen, die unser Gehirn trainieren, werden wichtige Elemente des Workshops sein. Unabhängig von Alter und körperlicher Verfassung ist jede Frau willkommen. Vor-erfahrungen sind nicht notwendig.

Bitte lockere Kleidung und eine Decke mitbringen. Kosten: Um eine Spende wird gebeten. Sie kommt der Behinderteneinrichtung „Gemeinde Altenschlirf" zugute. Eine Veranstaltung der Fraueninitiative Schwalbach mit Unterstützung der Gleichstellungsstelle.

Mittwoch, 11.Februar um 17.30 Uhr wird im FrauenTreff türkisch gekocht. Unter dem Titel „Türkisch kochen: „Cerkez Tavugu" wird Tscherkessenhuhn mit Walnüssen ausprobiert. Das ist eine Spezialität, die gerne beim kalten Buffet gereicht wird. Wer das Gericht kennenlernen möchte, kann bei der Zubereitung eines zwei-Gänge-Menues unter Anleitung von Erna Kroll behilflich sein.

Anmeldung wird erbeten unter Telefon 06196 - 7680431 oder 86288. Die Kosten für die Lebensmittel werden geteilt. Diese Veranstaltung der Fraueninitiative Schwalbach richtet sich nur an Frauen.

Mittwoch, 11. März um 20:00 Uhr sind Frauen zum Diskussionsthema „Endlich zuhause - was nun?!" gefragt. Wenn der lang ersehnte Ruhestand wirklich eingetreten ist, sind wir dann glücklicher? Was kommt jetzt auf uns zu? Ist nun Reisen angesagt - oder müssen wir als Pflegekraft in der Familie einspringen? Können wir nun Aquarelle malen oder gar Kunstgeschichte studieren. Mal endlich etwas für die Gesundheit tun? Beispiele wollen wir vorstellen und darüber gerne mit interessierten Frauen reden. Ganz zwanglos, offen und natürlich vertraulich. Kontakt: 06196 - 81239. Beitrag: 2,50 €. Eine Veranstaltung der Fraueninitiative Schwalbach

Jeweils freitags, 6.Februar, 3. April und 5.Juni ab 16 Uhr findet im FrauenTreff ein „Spielenachmittag" für Frauen statt. Während der Cafe-Zeit richten wir eine gemütliche Spiele-Ecke ein, wo es Spaß macht, neue und alte Spiele (wieder) zu entdecken Jede ist eingeladen, ein eigenes Spiel mitzubringen und mitzumachen. Idee: Fraueninitiative Schwalbach.

Die Fraueninitiative Schwalbach lädt am Sonntag, 22. März ab 10:30 Uhr zu einem gemeinsamen Sonntags-Frühstück in den FrauenTreff ein. Kaffee, Tee, Saft, Brot und Brötchen stehen bereit. Aufstriche wie Wurst, Käse, Marmelade und sonstiges Süßes oder Salziges bringt jede Frau selbst mit. Jatzt schon wird sich auf ein nettes Zusammensein mit interessanten Gespräche gefreut. Eine Veranstaltung der Fraueninitiative Schwalbach

Eine „Schmuckwerkstatt" ist am Freitag, 27. März um 17:30 Uhr vorgesehen.
Anfertigen exklusiver Schmuckstücke für Hals, Arm und Ohren zu annehmbarem Preis unter Anleitung von Elfriede Stoßberg. Besondere Perlen werden auf edlem Metall interessant zusammengestellt. Beitrag: 5.-Euro zzgl. Materialkosten. Eine Veranstaltung der Fraueninitiative Schwalbach.

Einen „Handtaschenflohmarkt" gab es bisher noch nicht. Der erste findet Freitag, 15. Mai ab 17 Uhr im FrauenTreff statt. Wer kennt das nicht: Die Taschen im Schrank häufen sich, sind wenig gebraucht und auch noch schön! Aber „frau" trägt sie nicht. So liegt sie oder hängt nur still vor sich hin. Was würde sich die Tasche freuen, wenn sie wieder eine begeisterte Trägerin fände. Eine Idee der Fraueninitiative Schwalbach.

Am Samstag, 4. Juli um 14 Uhr machen sich Frauen auf zur Fahrradtour. Sie wollen sich das Naherholungsgebiet erradeln, fast ohne Steigung. Dieses Mal geht es zur Schwanheimer Düne, mit der Fähre über den Main und anschließender Einkehr im Schiffs - Cafe in Höchst. Anmeldung bis 1. Juli unter Telefon.1828. Treffpunkt: 13.45 Uhr an den Tennisplätzen/Tennishalle. Ein Ausflug der Fraueninitiative Schwalbach.

Ein Hinweis vorab: Am Sonntag, 8. März 15 Uhr bis 20 Uhr findet im Bürgerhaus der „Internationale Frauentag" statt.

Mit Podiumsdiskussion, Workshops, Unterhaltung, Speis' und Trank. (prstrschw)

Ins Visier genommen:

Überregional Alle anzeigen