Banner
 

RheinMainTaunus

OnlineMagazin

RegionalÜberregional › Wandern von Kostheim nach Wicker beim 6. Weinerlebnisweg-Fest

Wandern von Kostheim nach Wicker beim 6. Weinerlebnisweg-Fest

20 Winzer aus dem Oberen Rheingau laden am Wochenende auf ihre Weinberge ein -20 Weinstände auf rund 18 Kilometer des Weges - Pferdekutschen-Transfer           von Ralph Delhees

08.06.17 || altWICKER/HOCHHEIM/KOSTHEIM (07. Juni 2017) - Wer die vergangenen fünf Weinerlebnisweg-Feste mitgemacht hat weiß, egal wie die Wetterprognose ist, dass am ersten Wochenende nach Pfingsten das Wandern durch die Weinberge zwischen Wicker, Hochheim am Main und Kostheim begangen wird. An diesem Wochenende, 10. und 11. Juni, ist es nun soweit, dass 20 Winzer ihre Stände entlang des Weinerlebnisweges aufgebaut haben. Erwartet werden an beiden Tagen rund 2.000 Wanderern. Die Winzer werden ihre Weine, kulinarischen Leckereien und so manches sehens- bzw. hörenswerte Begleitprogramm entlang des Weges präsentieren.

Der Hauptweg des Weinerlebnisweges Oberer Rheingau erstreckt sich über rund 18 Kilometer, es gibt aber entlang der Strecke auch kleinere Rundwege. Die Wanderer lernen auf der Strecke im Vorübergehen an 40 Tafeln bzw. Stationen etwas über die Geologie und das Klima der Region, Ereignisse die Geschichte schrieben, den Wein und seine Macher. Kinder begleitet ein Hund, der auf vielen der Schilder abgebildet ist, mit Spielen, Rätseln und Tipps durch die Weinberge. Überhaupt gibt es wieder ein reichhaltiges Kinderprogramm. Wer vom Weg leicht abweicht den erwarten kulinarische Hightlights in einer der schönen Straußenwirtschaften, beim Winzer selbst.

Und so sieht das Programm in Kürze aus


In Kostheim: findet am Samstag im13.30 Uhr, die offizielle Eröffnung des Weinerlebnisweg-Festes mit Landrat, Bürgermeister, Weinmajestäten am Weinprobierstand Kostheim (Weingut Burkl) statt.
Es folgen geführte Weinproben, Jagdbläser, Info Stand der Jäger, Musikeinlagen in den Weinbergen, Planwagenfahrten, u.v.a.mehr.
In Hochheim am Main erwartet die Gäste Stadtführungen, Kirchenführungen, Rebveredler, Planwagenfahrten, Kinderprogramm am Weinbaumuseum, Weinproben, Historische Landmaschinen, Barfuß-Erlebnis-Parcours, Ponyreiten, Treff am Gemeinschaftsstand, u.v.a.mehr.
In Wicker dem „Tor zum Rheingau" stehen Fahrradtour, Barfuß-Erlebnis-Parcours, Quiz, Kinderschminken, Hüpfburg, Musikeinlagen in den Weinbergen, Kutschfahrten, und anderes mehr an.

Ausserdem MTK-Wanderung, Führunen  und Radwanderung

Kreis lädt zur Wanderung am Samstag: Es geht von Hochheim nach Kostheim


Der Main-Taunus-Kreis lädt zu einer geführten Wanderung anlässlich des Weinerlebnisfestes auf dem Weinerlebnispfad ein: Am Samstag, 10. Juni, geht es um 10.30 Uhr am Hochheimer Bahnhof los. Über die Bonifatius-Route und den Weinerlebnisweg führt die Strecke nach Kostheim. Dort ist die Ankunft für 13.15 Uhr geplant - rechtzeitig zur Eröffnung des Weinerlebniswegfests.

Der Weg führt zunächst zur Kirche St. Peter und Paul mit den Rokoko-Fresken von Johann Baptist Enderle. Nach einer kurzen Kirchenführung geht es durch die Weinberge nach Kostheim zum Weinerlebnisweg-Fest. Unterwegs gibt es Erläuterungen zur Geschichte der durchwanderten Kulturlandschaft; außerdem wird vorab schon einer der Weinstände am Weg für die Wanderer geöffnet sein. Die Rückwanderung ist individuell zu organisieren

Führungen durch die historische Altstadt Hochheims


Die Hochheimer Stadtführer bereichern das kulturelle Angebot zum Weinerlebniswegfest Oberer Rheingau am Samstag 10. und Sonntag 11. Juni mit kostenlosen Führungen durch die historische Altstadt. Bei dem einstündigen Rundgang entlang der ehemaligen Stadtmauer wird vor liebevoll restaurierten Fachwerkhäuser Hochheimer Geschichte lebendig.

Treffpunkt für den Stadtrundgang ist am Samstag und Sonntag, 10. Und 11. Juni, jeweils um 14.00 Uhr am Daubhäuschen am Anfang der Mainzerstraße, Ziel ist die Kirche St. Peter und Paul am Rande der Weinberge.

Wandern durch den „König-Wilhelmsberg" und Fahrradtour durch die Weinberge


Das Hochheimer Weingut Wilhelm und Michael Hück bietet am Samstag, 10. Juni, eine Wanderung unter dem Titel Wanderung - „einmal durch den König-Wilhelmsberg" mit kleiner Probe an und am Sonntag, 11. Juni, eine Fahrradtour entlang des Weinerlebnisweges an, die durch die Hochheimer und Wickerer Weinberge führt. Start ist am König Wilhelmsberg in Wicker. Im Teilnahmepreis von 10,00 €/Person ist die Probiermöglichkeit aller Weine gegeben, Vespern erfolgt auf eigene Rechnung. Spontane ist Teilnahme möglich.

Ins Visier genommen:

Überregional Alle anzeigen