Banner
 

RheinMainTaunus

OnlineMagazin

VermischtesGesellschaft › “20 Golden Years Party”

“20 Golden Years Party”

Das Frankfurt Marriott Hotel feiert 20-jähriges Bestehen

03.09.09 || FRANKFURT (03. Juli 2009) - Anlässlich dem 20- jährigen Bestehen des Frankfurt Marriott Hotels feiert das legendäre CHAMPIONS die wilde Achtziger Partyreihe „20 Golden Years" jeden 1. Samstag im Monat.

Mit einem Grinsen im Gesicht erinnert sich doch jeder gerne zurück an die schrille Mode der 80er mit Schulterpolster, Schweißbänder und Vokuhila, an die Kultserien wie "Schwarzwaldklinik", "Miami Vice" und „Dallas" und an Erfindungen wie den Walkman, die CD oder Rubik's Zauberwürfel. Zu einer Zeit als hautenge, elastische Gymnastik-anzüge der letzte Schrei waren, die BRAVO heimlich unter der Bettdecke gelesen wurde und die „Moonwashed Jeans" „in" war, wurden einige der besten Hits geschrieben. Ein besonderer „Hit" dieser Zeit, war die Eröffnung des Frankfurt Marriott Hotels in Frankfurt 1989, das in 2009 sein 20-jähriges Bestehen feiert.

Anlässlich dieses Jubiläums und zu ehren der Achtziger präsentiert das Frankfurt Marriott Hotel im legendären CHAMPIONS - The American Sports Bar & Restaurant die
„20 Golden Years" Partyreihe - dort steigt die Fete jeden ersten Samstag des Monats ab 21 Uhr. Eine rauschende Party angereichert mit den Kultbands der 80er - Depeche Mode, The Cure, Madonna, Michael Jackson, Alphaville, Placebo, Camouflage, U2, Tears for Fears und OMD. Da schaukeln und zucken selbst die begehrten Trophäen und Autogramme von Sportlern aus aller Welt an den Wänden.

Natürlich dürfen auch die Hits von heute nicht fehlen - ein einmaliger Mix aus 80's, 90's und den Beats von heute erwarten die Gäste im CHAMPIONS. Für die Stärkung zwischendurch sorgen leckere Appetithappen wie Hühnerflügel, Miniburger, Waffelkartoffeln und gebackene Zwiebelringe auf der „Party Plate" für 2 Personen (18€) - da kann selbst der ein oder andere Yuppi und Popper nicht widerstehen. Musikwünsche und Tischreservierungen werden natürlich gerne unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können. entgegen genommen. (al/mario)