Banner
 

RheinMainTaunus

OnlineMagazin

VermischtesJugend › Zwei Skifreizeiten mit der Evangelischen Jugend

Zwei Skifreizeiten mit der Evangelischen Jugend

Noch Plätze frei bei Ski- und Snowboardfahren in der Schweiz

10.12.09 || altMAIN-TAUNUS-/HOCHTAUNUS (10. Dezember 2009) - Zwei Skifreizeiten ins Schweizer Saas Tal bietet die Evangelische Jugend im Dekanat Kronberg an. Für 16 bis 20- jähriger gibt es noch freie Plätze nach Weihnachten über Silvester vom 26. Dezember bis zum 2. Januar auf die tollen Pisten um die Stationen Saas Fee und Saas Grund. Und vom 1. bis 9. Januar 2010 können auch 15 bis 15-jährige ins Haus „Waldrand" fahren und die beiden Pisten bevölkern.Die Freizeiten werden von einem Team erfahrener, ehrenamtlicher Mitarbeiter geleitet. In der Regel bilden sich Kleingruppen, die das jeweilige Können im Ski- und Snowboardfahren aufgreifen. Jede Gruppe wird dabei von einem Teamer begleitet. An den Nachmittagen ist die Möglichkeit für freies Fahren in Kleingruppen gegeben.

Das Haus „Waldrand" ist 300 Meter vom Dorfzentrum Saas Baalens entfernt. Nach Saas Fee und Saas Grund sind es nur wenige Kilometer. Beide Orte sind mit dem kostenlosen Skibus erreichbar, der direkt vor der Haustür startet. Und abends kann man mit den Skiern bis zum Haus zurückfahren.

Ein Anfängerskilift befindet sich gegenüber. Einfach ausgestattete Zimmer und ein großer Aufenthaltsraum versprechen abwechslungsreiche Abende mit Spiel und Spaß. Beide Freizeiten richten sich an Jugendliche, die in einer christlichen Gruppe mit anderen zusammen leben möchten. Offenheit und Rücksichtnahme sind wichtige Voraussetzungen für die Freizeiten der Evangelischen Jugend. Es wird selbst gekocht und alle dafür notwendigen Arbeiten rund um die Küche geschehen im Team.

Für die Freizeiten wird es zur genaueren Information ein Vortreffen mit allen Teilnehmern geben. Bereits jetzt weisen die beiden Dekanatsjugendreferentinnen Elke Deul und Birke Schmidt darauf hin, dass Nikotin- und Alkoholkonsum unter 16-Jährigen nach der pädagogischen Konzeption und dem Jugenschutz nicht gestattet sind und ein Verstoß den Reisevertrag aufhebt. In den Reisekosten von 545 Euro und 525 Euro sind die Fahrtkosten, Unterkunft, Verpflegung, Skipass und Versicherung enthalten. Anmeldungen erbittet die Evangelische Jugend telefonisch unter 06196 5601-30 oder per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können. . Informationen über das ganze Angebot zeigt die Internetseite http://www.jugend-im-dekanat-kronberg.de . (hag/evdk)