Banner
 

RheinMainTaunus

OnlineMagazin

VermischtesJugend › Mehr als 100 freie Ausbildungsplätze

Mehr als 100 freie Ausbildungsplätze

IHK Wiesbaden unterstützt bei der Ausbildungssuche - Liste mit freien Stellen

12.05.10 || altWIESBADEN (12. Mai 2010) - Jugendliche suchen eine Ausbildungsstelle, Unternehmen suchen angehende Bürokaufleute, Hotelfachleute oder Mediengestalter: Die IHK Wiesbaden unterstützt bei der Suche und bietet einen Überblick zu freien Ausbildungsplätzen. Bereits zum Auftakt des Ausbildungsjahres finden sich in der Liste mehr als 100 freie Stellen in Wiesbaden, dem Rheingau-Taunus-Kreis und Hochheim.

Neben bekannten Berufen wie Koch und Verkäufer finden sich in der Liste auch seltenere Ausbildungsberufe wie Zweiradmechaniker und Fachkräfte für Lebensmitteltechnik. Die Mehrzahl der Angebote setzt Mittlere Reife oder Abitur voraus, aber auch einige Ausbildungsplätze für Hauptschüler sind dabei. Die IHK Wiesbaden geht davon aus, dass die Liste wie auch in den Vorjahren stetig länger wird. Schließlich haben viele Unternehmen noch offene Stellen zum Ausbildungsstart am 1. August oder 1. September zu vergeben.

Die Liste findet sich im Bereich „Ausbildungsbörse" auf der Internetseite der IHK unter www.ihk-wiesbaden.de. Sie kann auch im IHK-Service-Center in der Wilhelmstraße 24 kostenlos mitgenommen werden. (mw/ihkwi)