Banner
 

RheinMainTaunus

OnlineMagazin

WirtschaftMessen und Ausstellungen › „maintier“:Reptiliendschungel und Schaubauernhof

„maintier“:Reptiliendschungel und Schaubauernhof

Erlebnismesse rund ums Haustier bis Sonntag- 103 Aussteller präsentieren Haus - und Heimtierbedarf              von Karl-Heinz Stier

01.06.12 || altFRANKFURT (31. Mai 2012) - Die neuesten Trends und Tipps rund um Hunde, Katzen, Nager und Kleinsäuger, Ziervögel, Garten und Teiche finden Tierfreund bei der „maintier" vom 1. bis 3.Juni in Halle 3 auf dem Gelände der Messe Frankfurt. 103 Aussteller präsentieren ihre Produkte für den Haus - und Heimtierbedarf auf insgesamt 12.000 Quadratmetern.

Zu den acht Lebendtierausstellungen zählt als Neuheit der Reptiliendschungel. Auf einer Fläche von über 800 Quadratmetern gibt es die Möglichkeit, in einer Regenwald-Atmosphäre auf eine ganz persönliche Safari zu gehen. Umgeben von großen Dschungelpflanzen, begleitet von den typischen, geheimnisvollen Geräuschen des Regenwaldes, können die Besucher exotische Insekten, Chamäleons und Reptilien hautnah erleben. Darunter auch einen dreiundeinhalb Meter langen Tigerpython-Schlange. Wer den Reptiliendschungel verlässt, betritt eine Wüstenlandschaft mit riesigen Spornschildkröten und Tejus in Großterrarien sowie vielen anderen Wüstenbewohnern.

Hundefreunde erwartet ein vielseitiges Programm aus Vorführungen, Workshops und Beratungsangeboten. Besucher können ihren mitgebrachten Hund beim Mischlingswettbewerb anmelden oder sich bei der Wahl einer Hundesrasse beraten lassen. Höhepunkt ist das erste „maintier"- Hundetanzturnier, bei dem über 6o Teilnehmer ihr Können zeigen.

Die kleinen Besucher kommen auf der Messe hautnah mit Tieren aller Arten zusammen. Auch ein Schaubauernhof ist diesmal mit dabei. Neben Kälbern und Schweinen sind Schafe, Ziegen mit ihren Lämmern bzw. Zickleins vertreten. Zudem baut das Frankfurter Kinderbüro eine große Spielelandschaft auf.

In insgesamt 47 Fachvorträgen und praktischen Aktionen erhalten Tierfreunde außerdem wichtige Informationen und Tipps von Experten, ob es um die Gesundheit ihres Lieblings geht oder die optimale Fütterung oder aber Erziehung - und Haltungsfragen. Ergänzt wird das Programm durch kostenlosen Gesundheits-Checks durch Tierärzte.

Zu der dreitätigen Erlebnismesse erwartet Klaus Reinke, Geschäftsführer der Messe Frankfurt Medien und Service GmbH, 15 000 Besucher. Bei der ersten Veranstaltung im letzten Jahr kamen 12 000. „Wir haben damals Neuland betreten und waren sofort erfolgreich. Das lässt uns auf eine größere Frequenz hoffen, zumal wir im Programm mehr zu bieten haben als letztes Jahr".

Die Messe ist an allen drei Tagen von zehn bis achtzehn Uhr geöffnet. Die Tageskarte kostet für Erwachsene zehn Euro, der ermäßigte Eintritt von sieben Euro gilt für Schüler, Studenten, Azubis, Rentner, Schwerbehinderte. Kinder bis 6 Jahre haben freien Eintritt, die Familienkarte wird für 2o Euro angeboten (2 Erwachsene und bis zu 3 Kindern). Fotos: Maintier - Messe Frankfurt Medien und Service GmbH,