Banner
 

RheinMainTaunus

OnlineMagazin

WirtschaftMessen und Ausstellungen › Ecostyle: Neue Fachmesse für nachhaltige Lifestyle-Produkte im August in Frankfurt

Ecostyle: Neue Fachmesse für nachhaltige Lifestyle-Produkte im August in Frankfurt

Eigens eingerichteter Fachbeirat garantiert hohe nachhaltige Qualität der ausgestellten Produkte

16.01.13 || FRANKFURT (15. Januar 2013) - Mit der neuen Fachmesse Ecostyle startet die Messe Frankfurt die erste Informations- und Orderplattform für geprüft nachhaltige Konsumgüter im europäischen Einzelhandel. Vom 24. bis 26. August 2013 zeigen Hersteller aus dem In- und Ausland „grüne" Lifestyle- und Designprodukte auf dem Frankfurter Messegelände.

„Mit der Ecostyle baut die Messe Frankfurt ihr Portfolio der Konsumgütermessen aus. Auf der neuen Veranstaltung erhalten kleine und mittlere Einzelhändler, aber auch große Handelsunternehmen einen einzigartigen Überblick über nachhaltige Produkte und Produktinnovationen für viele Lebens- und Lifestyle-Bereiche", sagt Detlef Braun, Geschäftsführer der Messe Frankfurt und ergänzt: „Nachhaltige Produkte gewinnen für einen wachsenden Anteil der Verbraucher an Attraktivität, und wir wollen auf diese Bedürfnisse reagieren, wie wir dies zum Beispiel auch schon zum Thema nachhaltiger Mode mit der Ethical Fashion Show getan haben."

altDie Fachmesse findet parallel zur internationalen Konsumgütermesse Tendence statt und richtet sich an Einzelhändler und Einkäufer von Unternehmen, die ihr Sortiment um nachhaltige Produkte erweitern wollen. Fachbesucher finden hier Angebote und Produkte in den Segmenten Wohnen & Design, Beauty & Gesundheit, Schreibtisch & Büro, Haushalt & Garten, Freizeit & Sport, Genuss & Gourmet, Technik & Kommunikation, Kinder & Spiel, Fashion & Accessoires sowie Print & Multimedia. Darüber hinaus erwartet die Fachbesucher ein umfangreiches Rahmenprogramm in Form von Vorträgen und Workshops rund um das Thema „Nachhaltigkeit im Einzelhandel".

Das Besondere an der neuen Messe: Ein Fachbeirat gewährleistet die hohe nachhaltige Qualität der ausgestellten Konsumgüter. Denn diese Jury aus international anerkannten und unabhängigen Experten prüft alle Produkte, ordnet deren Nachhaltigkeitsgrad ein und ist mit einem Vetorecht ausgestattet.

„Die Ecostyle ist eine europäische Fachmesse und zeigt auf, wie attraktiv und breit gefächert das Spektrum an nachhaltigen Produkten heute ist. Der unabhängige Fachbeirat garantiert dabei den Ausstellern wie den Fachbesuchern eine hochwertige und glaubwürdige Plattform", fasst Klaus Reinke, Bereichsleiter „Neue Veranstaltungen" der Messe Frankfurt Exhibition GmbH, den Anspruch der neuen Messe zusammen.

Der Markt für ökologische, verantwortungsvolle, ressourcenschonende Handelswaren wächst seit Jahren über das klassische Bioladen-Sortiment hinaus. Auch große Markenartikler und Handelsketten bieten ihren Kunden immer mehr nachhaltige Produkte an. Laut einer Befragung der IFH Retail Consultant GmbH im September 2010 gaben 60 Prozent der Verbraucher an, ihr Einkaufsverhalten im Hinblick auf Nachhaltigkeit verändert zu haben. Zudem seien 74 Prozent der Befragten bereit für nachhaltige Produkte höhere Preise zu bezahlen. In der Publikation "IFH Handel in Zahlen aktuell 2012" schätzt das Institut für Handelsforschung Köln (IFH) den Umsatz mit nachhaltigen Produkten auf zehn bis zwölf Milliarden Euro im Jahr 2010 und prognostiziert einen weiteren Anstieg in diesem Segment.
Weitere Informationen zur Ecostyle unter www.ecostyle.messefrankfurt.com.

Hintergrundinformationen Ecostyle


Die Ecostyle ist die erste Informations- und Orderplattform für geprüft nachhaltige Konsumgüter im europäischen Einzelhandel, mit begleitendem Vortrags- und Seminarprogramm. Kleinen und mittleren Einzelhändlern, aber auch großen Handelsunternehmen bietet die neue Fachmesse Information, Vernetzung und Inspiration rund um das Thema nachhaltiger Konsum. Ein Fachbeirat garantiert die hohe nachhaltige Qualität der ausgestellten Konsumgüter. Diese Jury aus international anerkannten und unabhängigen Experten prüft alle Produkte, ordnet deren Nachhaltigkeitsgrad ein und ist mit einem Vetorecht ausgestattet. Die Ecostyle findet parallel zur internationalen Konsumgütermesse Tendence vom 24. bis 26. August 2013 in Frankfurt statt.
Weitere Informationen: www.ecostyle.messefrankfurt.com
Hintergrundinformation Messe Frankfurt

Die Messe Frankfurt ist mit 538* Millionen Euro Umsatz und weltweit 1.891* Mitarbeitern das größte deutsche Messeunternehmen. Der Konzern besitzt ein globales Netz aus 28 Tochtergesellschaften und rund 50 internationalen Vertriebspartnern. Damit ist die Messe Frankfurt in mehr als 150 Ländern für ihre Kunden präsent. An über 30 Standorten in der Welt finden Veranstaltungen „made by Messe Frankfurt" statt. Im Jahr 2012 organisierte die Messe Frankfurt 109* Messen, davon mehr als die Hälfte im Ausland.

Auf den 578.000 Quadratmetern Grundfläche der Messe Frankfurt stehen derzeit zehn Hallen und ein angeschlossenes Kongresszentrum. Das Unternehmen befindet sich in öffentlicher Hand, Anteilseigner sind die Stadt Frankfurt mit 60 Prozent und das Land Hessen mit 40 Prozent.

Weitere Informationen: www.messefrankfurt.com (pr/mes)

*Vorläufige Zahlen (2012).